Beteiligungen
Wir beteiligen uns an bedeutenden regionalen Impulszentren

ecoplus Beteiligungen

Hier finden Sie eine detaillierte Aufstellung über die Beteiligungsverhältnisse von ecoplus bzw. der ecoplus Beteiligungen Ges.m.b.H. Die Projektförderung für die regionale Wirtschaft steht dabei immer im Vordergrund.

Überblick

Auflistung aller indirekten Beteiligungen in alphabetischer Reihenfolge:


AIPA ACCESS Industrial Park Austria Ges.m.b.H.
Zum Zeitpunkt der Gründung (1991) der erste grenzüberschreitende Wirtschaftspark Europas in Gmünd (Ö) und Ceske Velenice (CZ).

Biotechnologiezentrum Krems GmbH (BTZ)
Das BTZ Krems ist eine Spezialimmobilie zur Einmietung von medizinisch, pharmazeutisch und biotechnologischen Projekten.

Craft Center Kottingbrunn testing & developing GmbH
Dieser Wirtschaftspark wurde im Jahr 2001 gegründet.

ecoplus Immobilien GmbH
Die ecoplus Immobilien GmbH errichtet Neubauten in den ecoplus Wirtschaftsparks und tritt auch als Vermieterin dieser Objekte auf.

GIP Projektrealisierungs GmbH
Zielsetzung und Aufgabe dieser GmbH ist die Entwicklung, die Errichtung, der Betrieb und die Verwertung eines Industrie- und Gewerbeparks im Marchfeld. 

Wohn- und Wirtschaftspark St. Pölten
Dieses Areal liegt in der Landeshauptstadt St. Pölten.

Hospodarsky Park Ceske Velenice, HPCV
Zum Zeitpunkt der Gründung (1991) der erste grenzüberschreitende Wirtschaftspark in Ceske Velenice  (CZ).

IST Austria Park GmbH
Ziel dieser GmbH ist die Entwicklung, Errichtung und der Betrieb eines Technologie- und Forschungszentrums in unmittelbarer Nähe zum IST-Campus Klosterneuburg.

Niederösterreichische Glasfaserinfrastrukturgesellschaft mbh
Zweck dieser Beteiligung ist die Errichtung, Instandhaltung, Anmietung sowie die Vermietung passiver Glasfaserinfrastrukturen mit dem Ziel eine flächendeckende Breitbandinfrastruktur in Niederösterreich zur Verfügung zu stellen.

nova city GmbH
Das Areal des nova city Wirtschaftsparks Wiener Neustadt wurde in den letzten Jahrzehnten als Betriebsgebiet erschlossen und entwickelt und liegt im Norden der Stadt im Stadtteil "Civitas Nova - Mitte".

RIZ Nord GmbH
Diese Gesellschaft bietet Labor- und Büroflächen zur Vermietung an, es sind daran die Stadt Krems und die BTZ GmbH beteiligt.

TFZ - Technologie- und Forschungszentrum Seibersdorf GmbH
Neueste Beteiligung der ecoplus Beteiligungen GmbH - Vertragsunterzeichnung erfolgte im Dezember 2015. Derzeit wird hier gerade ein neues Labor- und Bürogebäude errichtet. 

TFZ - Technologie- und Forschungzentrum Tulln GmbH
Das TFZ Tulln ist eine Spezialimmobilie, die agrar- und biotechnologischen Projekten zur Verfügung steht.

TFZ -Technologie- und Forschungszentrum Wiener Neustadt GmbH
Das TFZ Wiener Neustadt beherbergt als Spezialimmobilie wissenschaftliche Einrichtungen wie z.B. drei COMET-Kompetenzzentren - Schwerpunkte der Forschung und Entwicklung umfassen den Bereich der Medizin- und Materialtechnologien.

TFZ - Technologie- und Forschungszentrum Wieselburg-Land GmbH
Diese Gesellschaft wurde zusammen mit der Gemeinde Wieselburg-Land gegründet. Aufgaben sind Errichtung und Betrieb des TFZ Wieselburg-Land.

Techno-Park Tulln GmbH
Auf dem Areal des Techno-Park Tulln ist bereits die Spezialimmobilie TFZ Tulln realisiert worden – nur mehr geringe Flächen sind frei verfügbar und diese liegen im Campus Technopol Tulln.

Wirtschaftspark Schrems GmbH
Die Aufgabe der Gesellschaft ist die Planung, Entwicklung, Realisierung und Verwertung eines Wirtschaftsparks im Gemeindegebiet der Stadt Schrems.

Wirtschaftspark Wolfpassing GmbH
Die Wirtschaftspark Wolfpassing GmbH wurde 2010 gegründet und ist ein interkommunales Projekt von dem Gemeindeverband des IKB (Interkommunales Betriebsgebiet Kleines Erlauftal), der Raiffeisenbank Region Eisenwurzen und ecoplus.

Die ecoplus International GmbH bietet eine prozessbegleitende einzelbetriebliche Beratung für Niederösterreichs Klein- und Mittelbetriebe an. Die weiteren ecoplus International GmbHs in Tschechien, Slowakei, Ungarn, Polen und Rumänien sind jeweils zu 100% im Besitz von ecoplus International GmbH.

Die NÖ-BBG wurde 2010 als 100%-ige Tochtergesellschaft der ecoplus gegründet.

Die Funktion dieser holding- und konzernleitenden Gesellschaft ist der Betrieb von Bergbahnen, Liftunternehmen und anderen touristischen Infrastruktureinrichtungen.  

Als Tochtergesellschaften werden die Annaberger Liftbetriebs Gesellschaft m.b.H., die Bergbahnen St. Corona GmbH, die Hochkar Bergbahnen GmbH, die Höhentrainingszentrum Hochkar GmbH, die Ötscherlift GmbH, die Reidl Hotel und Gastronomie Errichtungs-Gesellschaft m.b.H. und die Wechselland Entwicklungsgesellschaft m.b.H. geführt.

RIZ – Niederösterreichs Gründeragentur – betreut Sie vor, während und nach der Gründungsphase Ihres Unternehmens. In den 6 RIZ Gründerzentren können Sie neben passenden Mietflächen auch adäquate Seminarräume mieten. Das RIZ betreibt außerdem weitere 8 RIZ Beratungsbüros, 2 davon als Kooperation mit Co-Working Spaces.

Die ecoplus GmbH und die Wiener Wirtschaftsagentur sind zu je 50% beteiligt. Ziel ist es, gemeinsam mit Wien eine Plattform für gemeinsame Aktivitäten in der Vienna Region zu schaffen.

Vienna Region Marketing GmbH
Die gemeinsame Tochtergesellschaft der Vienna Region Wirtschaft.Raum.Entwicklung GmbH und der Wirtschaft Burgenland GmbH (WiBuG) wurde im Jänner 2008 gegründet. Ziel der Gesellschaft ist die internationale Positionierung und Vermarktung des Wirtschafts-und Technologiestandortes Vienna Region.

TECHbase Science Park Vienna GmbH
Die operative tätige Gesellschaft hat die Aufgabe, die Entwicklung des Business & Science Park im 21. Wiener Gemeindebezirk zu fördern.

CCK Wirtschaftspark Kottingbrunn GmbH
Die Vienna Region ist zu 30 % an dem Wirtschaftspark beteiligt.